Ute Schmid, Bernd Sibler, Markus S?der, Hubert Aiwanger, Frank Herzog

Auf dem Podium diskutierten zum Thema ?KI und Supertech für den Menschen“: Ute Schmid, Bernd Sibler, Markus S?der, Hubert Aiwanger, Frank Herzog (v.r.n.l.).

Hightech Agenda Bayern und der Hightech Agenda Plus gezündet hat.

Hightech Agenda: Ein Meilenstein für die Universit?t Bamberg

Die Technologieoffensive Hightech Agenda Bayern umfasst ein Investitionsvolumen von insgesamt zwei Milliarden Euro. Der Freistaat investiert dabei in Künstliche Intelligenz (KI) und Supertech, in ein Sanierungs- und Beschleunigungsprogramm für Hochschulen und Mobilfunk, in eine Hochschulreform sowie in eine Mittelstandsoffensive für die bayerische Wirtschaft. Insgesamt sind 1.000 neue Professuren, 10.000 neue Studienpl?tze und viele Spitzenforschungszentren in Bayern geplant. Bamberg und Oberfranken sollen dabei zentrale Knotenpunkte sein.

?Die Hightech Agenda markiert für uns einen ganz herausragenden Meilenstein“, stellte www.youtube.com/watch?v=-kLiVsGD4XI